Nichts geht rascher vorbei, als die wunderschöne Welpenzeit ... Stunden, Tage, Wochen - sie verfliegen im Nu, kaum Zeit für andere Dinge, man möchte nur Zeit mit den wunderbaren Babys verbringen, die künftigen Eltern wollen ihre Babys kennen lernen und alle Rudemitglieder möchten auch teilhaben !  Wir haben daher die Woche 6 + 7 versucht, im Bild ein wenig "festzuhalten" , hier ist das Ergebnis:

 Fotoshooting - ein Abenteuer im Steinbachwald

Mädchen in rot

Mädchen in orange

Mädchen in pink

Mädchen in gelb

Emil ... unser einzig(artig)er Bub in türkis

Kindheitserinnerungen 

Mami natürlich immer dabei

Sandkasten-Leben

 

auch hier ... Youlchen findet ihren Platz

in jeder Lage

Emil - der Knaller

Bauchlandung

so können nur Mamis gucken

kleine Hausbesetzer

fleißige Helfer

Belohnung

dich kenne ich auch ;)  

komisches Gefährt

Wettrennen

Familienglück für Inara 

große Tante Lola

"kleine" Tante Tattoo will auch

und "Klein-Luba" auch 

 

sehr beliebt

mit riesen Schritten

verbotene "Früchte"

unsere liebe Mami 

erwischt

wir "trotzen" dem Wetter 

und blicken in die neue Woche 

 

 

 

 

Sommerzeit - Welpenzeit - 5. Woche der Imagine I's 

Unsere I-Tüpfelchen genießen den ganzen Tag das neue Welpengehege im Freien. Sie spielen, schlafen, essen und kuscheln mit Mama  - ein einzigartiger Genießer-Wurf, an dem wir soviel Freude haben und dafür sehr dankbar sind.

Mittlerweile gibt es nicht nur Brei, sondern auch Pansen, Rind und Geflügelfleisch werden mit Genuss vertilgt und die tägliche Ziegenmilch ist nach wie vor beliebt. 

Sehr selbst... unser Tagesablauf 

kleine Models 

 

kleine Kämpfchen

trinken wie die "Großen"

 der Balanceteller ... immer wieder beliebt

auch gemeinsam 

 

neues "altes" Bällebad"

Besuch der Tanten

Mami Kraus 

 

Hausbesetzer 

 Mami-Belagerer

und immer noch köstliche Milch 

und viiiiiiel Zeit mit Mami

mit Blick in Woche 6

 

 

 

 

Die dritte Woche der Imagine I's, unseren I-Tüpfelchen, war wunderschön und sehr ereignisreich ... die Äugelein haben sich geöffnet, noch immer hat Mami Youlchen genug Milch, kümmert sich rund um die Uhr und allmählich reagieren die Kleinen auch auf Geräusche. Die Wurfkiste wurde geöffnet und ein kleiner "Ausgangsbereich" angelegt, der sehr gerne von Mum und Babys angenommen wird. Zum Ende dieser Woche wurde auch der erste Ziegen-Milch-Brei genascht und damit die Nachtruhe für Youlchen und mich etwas länger.  So können wir fit in den nächsten Tag starten und freuen uns immer über die Fortschritte, die so rasant sind, dass wir manchmal aus dem Stauen nicht herauskommen ... 

Hello 

 

hurra ... wir sind 3 Wochen alt

haben neue große Freunde ...

so kuschelig

unsere neue "Terrasse"

erste "Schritte"

erste "Spiele"

erste Küsse 

erster Brei

und Mami muss (darf) putzen

herrliches Welpenleben 

Emil ... Fliegenfangen ist anstregend  ;) 

und Mami Youlchen hat immer noch köstliche Milch

und ist so lieb

kleine glückliche Familie

"Pottkieker"

"Ausbrecher"

"Pläneschmieder"

träumen von Erlebnissen in Woche 4 ;) 

 

 

 

Eine Woche, wie im Flug, jeder Tag ein neues Abenteuer mit unseren allerliebsten I-Tüpfelchen ... Tischmanieren gelernt, erste Besucher empfangen, das ganze Welpenbereich geöffnet und zur Krönung an 28. Tag die Eröffnung der Frischluft-Sasion. Dies alles super gut überstanden, freudig und neugierig erkundet und immer mit guter Laune und viel Schlaf starten wir in die Woche 5

Habe viel zu berichten 

wir sind soooooo lieb geknuddelt worden

total verwöhnt worden

und dies nicht nur im Welpenbereich

Hermina & Luc sind sooo lieb

und "Omi und Opi" Drescher hatten das geniale Geschenk

und wunderbares Essen ... eine Schweizer-Ronneburger-Steinbachwald Komposition...

total harmonisch

spezieller Fellgast ;) 

Smal-Talk Mami & Tochter

Spielen mit den Geschwistern

mutig auf dem Wackelbrett

tolle Verstecke

alles im Griff ;) 

Yoga mit Loreena

und kräftig kuscheln

 Eeeeende +Huuuuunger

klappt super und schmeckt

man sieht's

 

 

 

 

 

 

 

 

und bei Mami der Nachtisch

tut noch immer soooo gut

beruhigt und satt schlafen bei Mami

träumen in den "Wolken"

kleine "Auszeit" für die Mami's 

nächste Runde ...

wo geht's hier lang ?

der erste kleine eigene Garten

 

Mami ist auch da

und ein kleines Einzel-Shooting auf dem Balance-Teller

Imagine It's yellow girl

Imagine It's  pink girl

Imagine It's red girl

Imagine It's orange girl

Imagine It's Emil ... blue boy

fix und fertig 

und nächste Woche geht's da draußen weiter ...

 

 

 

 

 

 

 

Eine Welpen-Genießerwoche mit lieben zufriedenen Babys und einer fantastischen Mami Youlchen, die ganz hervorragende Arbeit leistet und in ihrer Mutterrolle völlig aufgeht. Die Wurfkiste ist ihr Lieblingsplatz und sie ist glücklich, wenn ihre 5 Kinder um sie herumliegen. Braucht sie mal eine kleine Abkühlung, so legt sie sich gerne direkt vor die Wurfbox, entspannt und schläft zufrieden in der Gewissheit, ihre Kinder wohlbehütet "im Blick" zu haben. Das Grundstück wird nur für ihre "Bedürfnisse aufgesucht, etwas gebuddelt und dann ab wieder ins Welpenparadies.

Auch ich verbringe die meiste Zeit bei den Babys, schlafe noch immer mit ihnen in der Wurfbox - es ist so herrlich, wenn nachts die Kleinen in meine Arme krabbeln, an meinen Ohren oder Nase nach Nahrung suchen ;) Sofort ist Youlchen parat und übernimmt !

Nun einige Eindrücke der zweiten Lebenswoche, voller Harmonie und entzückenden Momenten, die nur eine Mutter mit ihren Welpen verbringen kann ...

gründliche Pflege ist eine von Youlchen's großer Leidenschaft  

gemeinsam einschlafen 

kuscheln

happy baby

Kuschelplätze

entspanntes Baby-Leben ...

und Mami immer dabei

und ihre köstliche Milch

 ständig zur Verfügung

die gibt Kraft 

für erste kleine Aktivitäten

aber nur für kurze Zeit

Gruppenkuscheln geht dann aber immer ! 

auf in die 3. aufregende Woche - es passiert soviel Neues